EBA-Zulassungen/Anwendererklärungen

“LSW 30-1″ bis “LSW 30-4″ Aluminiumelement

TM 4-2015-10066 I.NPF 2

 

“LSW 30-RR” Wind- und Sichtschutzwandelemente

TM 4-2015-10256 I.NPF 2

 

“LSW 30-T” transparentes Element

TM 4-2015-10257 I.NPF 2

 

 

“LSW 30″ Erdungsverbinder

TM 2012-086 I.NVT4

 

 

 

Unsere EBA-Zulassungen erfolgen auf Grundlage des “Leitfadens für Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen für Wandelemente von Lärmschutzwänden im Anwendungsbereich der DB im Rahmen des Zulassungsverfahrens beim EBA”.

Für die Planung und Ausführung von Lärmschutzwänden an Schienenwegen haben wir für das Schwingungsverhalten des Gesamtsystems “LSW 30″ (Gründung, Pfosten und “LSW 30″ Lärmschutzwandelemente) umfangreiche Großbauteilversuche und Berechnungen nach dem Zulassungsverfahren des EBA durchführen lassen.